Legítima defensa de animales

##plugins.themes.bootstrap3.article.main##

Luis Greco

Palabras clave

Legítima defensa, Protección animal, Derechos de los animales

Resumen

Si reconocemos que los animales tienen derechos –así sean mínimos y rudimentarios como es de derecho a no ser matado sin una razón aceptable así como el derecho a vivir sin dolor constante o repetitivo (§ 17 Ley de Protección Animal)-  la consecuencia es que quedarían amparados por el derecho a la legítima defensa en la medida en que tales derechos configurarían el derecho subjetivo atacado, la cual la ejercen humanos en lugar de animales y lo hacen en su interés con base en una legítima defensa de tercero. La legítima defensa a favor de animales es, sin embargo, menos extensa que la que se realiza a favor de un humano, según la tesis defendida en el texto.

Descargas

La descarga de datos todavía no está disponible.
Abstract 156 | PDF Downloads 317

Referencias

ABEGG „Praktische Bemerkungen durch Rechtsfälle erläutert“, en Archive des Kriminalrechts, Neu Folge (NarchCrim), 1834.

ABEGG, „Der neuere Standpunkt der Gesetzgebung in Betreff der Misshandlung von Thieren“, en Archive des Kriminalrechts, Neu Folge (NarchCrim), 1851.

ABEGG, „Uber die Befragung der Misshandlung von Thieren“, en Archive des Kriminalrechts, Neu Folge (NarchCrim), 1832.

AMELUNG, KNUT, „Der Begriff des Rechtsguts in der Lehre von strafrechtlichen Rechtsgüterschutz“en: Die Rechtsgutstheorie, Hefendehl/Wohlers/v.Hirsch (eds.), Nomos, Baden-Baden, 2003.

ARZT, GUNTHER, “Notwehr, Selbsthilfe, Bürgerwehr — Zum Vorrang der Verteidigung der Rechtsordnung durch den Staat —”, FS Schaffstein, Göttingen, Schwartz, 1975.

BALDÓ LAVILLA, FRANCISCO, Estado de necesidad y legítima defensa, Barcelona, Bosch, 1994.

BARANZKE, HEIKE, „Tierethik, Tiernatur und Moralanthropologie im Kontext von § 17, Tugendlehre“, Kant-Studien, 96 (3), 2005.

BAUMANN, JÜRGEN, WEBER, ULRICH, MITSCH, WOLFGANG, EISELE, JÖRG, AT, 12ª edición, Gieseking, 2017.

BERNER, A., F., „Die Nothwehrtheorie“, Archive des Kriminalrechts, Neu Folge (NarchCrim), 1848.

BODE, PHILIPP, Einführung in die Tierethik, Wien, Köln, Weimar, Böhlau, 2018.

BÜLTE, JENS, „Schutz vor kriminellen Tierschützern oder Schutz Krimineller vor Tierschützern?“, StV, Vol. 38, Num. 6, 2018.

CARRUTHERS, PETER, The Animal Rights Issue, Cambridge University Press, Cambridge, 1992.

DANIELS, NORMAN, Justice and Justification: Reflective Equilibrium in Theory and Practice, Cambridge, Cambridge University Press, 1996.

DONALDSON, SUE, KYMLICKA, WILL, Zoopolis: A Political Theory of Animal Rights, Oxford, OUP, 2001.

DUTTGE, GUNNAR, HK-StGB, 4ª edición, Nomos, Baden-Baden, 2017.

ENGLÄNDER, ARMIN, „Der Verteidigungswille bei Notwehr und Notwehrexzess“, HRRS, 2013.

ENGLÄNDER, ARMIN, Grund und Grenzen der Nothilfe, Mohr Siebeck, 2008.

ENGLÄNDER, ARMIN, MR-StGB, München, Franz Vahlen, 2013.

ERB, VOLKER, MüKo-StGB, 3ª edición, München, C.H.Beck, 2017.

FASTEN, INES, Die Grenzen der Notwehr im Wandel der Zeit, Hamburg, Verlag Dr.
Kovač, 2011.

FREUND, GEORG, AT, 2ª edición, Berlin-Heidelberg, Springer, 2009

FRISTER, HELMUT, „Die Notwehr im System der Notrechte“, Goltdammer’s Archiv für Strafrecht, (GA), 1988;
FRISTER, HELMUT, AT, 6ª edición, München, Beck, 2007.

GALLAS, WILLHEM, Beiträge zur Verbrechenslehre, Berlín, De Gruyter, 1968.

GRECO, LUÍS, „Methode, Stil, Person: Claus Roxin zum 85. Geburtstag“, Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik, (ZIS), 2016.

GRECO, LUÍS, „Rechtsgüterschutz und Tierquälerei“, FS Knut Amelung, Berlín, Duncker & Humblot, 2009.

GRECO, LUIS, Goltdammer’s Archiv für Strafrecht, (GA), 2018/2019, en prensa.

GRÜNEWALD, ANETTE, „Notwehreinschränkung – insbesondere bei provoziertem Angriff“, Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft, (ZStW), 122, 2010.

HAGER, GÜNTER, Das Tier in Ethik und Recht, Mohr Siebeck, 2015.

HELLER, FRANK, M., Die aufgedrängte Nothilfe, Shaker, 2004

HERZOG, FELIX, „Nothilfe für Tiere?“, Juristen Zeitung, JZ, Vol. 71, 4, 2016.

HILGENDORF, ERIC, „Instrumentalisierungsverbot und Ensembletheorie der Menschenwürde“, FS-Puppe, Berlín, Duncker & Humblot, 2011.

HILGENDORF, ERIC, VALERIUS, BRIAN, AT, 2ª edición, C.H.Beck., 2015

HIPPEL, Deutsche Juristen-Zeitung, (DJZ), 1933.

HIPPEL, ROBERT VON, Die Tierquälerei in der Gesetzgebung des In- und Auslandes, Berlín, Otto Liebmann, 1891.

HIRSCH, H., J., „Strafrecht als Mittel zur Bekämpfung neuerer Kriminalitätsformen“ en Neue Strafrechtsentwicklungen im deutsch-japanischen Vergleich, Kühne/ Miyazawa (eds.), Colonia/Bonn/Múnich, Carl Heymanns, 1995.

HOERSTER, NORBERT, Haben Tiere eine Würde?, C.H.Beck, 2004

HÖFFLER, HBdStR, en prensa.

HOMMEL, Rhapsodia qvastionvm in foro qvotidie obvenientivm, 1769.

HÖRNLE, TATJANA, Grob anstößiges Verhalten, Frankfurt am Main, Vittorio Klostermann, 2005.

HOYER, ANDREAS, Systematischer Kommentar, SK 9ªedición, Köln, Carl Heymanns, 2017.

IHERING, RUDOLPH, von, Der Zweck im Recht, tomo 2, Breitkopf & Härtel, 1883.
ÄGER, CHRISTIAN, AT, 8ª edición Heidelberg, C.F. Müller, 2017.

JAKOBS, GÜNTHER System der strafrechtlichen Zurechnung, Frankfurt am Main, Vittorio Klostermann, 2012
JAKOBS, GÜNTHER, „Rechtfertigung und Entschuldigung bei Befreiung aus besonderen Notlagen (Notwehr, Notstand, Plichenkollision)“ en Rechtfertigung und Entschuldigung, Eser/Nishihara (eds.), tomo IV, Freiburg im Breisgau, Max Planck Institut, 1995.

JAKOBS, GÜNTHER, AT, Berlin-New York, De Gruyter, 1991.

KADECKA, Österreichische Richterzeitung, (östRiZ), 1937.

KAHNEMANN, DANIEL, Choices, Values, and Frames, en, Kahnemann/Tversky (ed.), Cambridge, Cambridge University Press, 2000.

KAHNEMANN, DANIEL, Thinking Fast and Slow, London, Penguin UK, 2011.

KANT, Immanuel., Die Metaphysik der Sitten. Metaphysische Anfangsgründe der Tugendlehre, 1797.

KARGL, WALTER, „Die intersubjektive Begründung und Begrenzung der Notweh“ Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft, (ZStW), 110, 1998.

KASISKE, PETER, „Begründung und Grenzen der Nothile“, Juristische Ausbildung (Jura), 2004

KASPAR, JOHANNES, „Rechtsbewährung“ als Grundprinzip der Notwehr“ Kriminologisch-empirische und verfassungsrechtliche Überlegungen zu einer Reformulierung von § 32 StGB, Rechtswissenschaft, (RW), 2013

KELLER, ALEXANDER, ZETSCHE, THORSTEN, „Hausfriedensbruch: Rechtfertigungdes Eindringens in eine Tierzuchtanlage zur Aufdeckung von Verstößen gegen Tierschutzrecht“, Strafverteidiger, (StV), 2018.

KINDHÄUSER, URS, NK-StGB, 5ª edición, Baden-Baden, Nomos, 2017.

KINDHÄUSER, URS, „Zur Genese der Formel „das Recht braucht dem Unrecht nicht zu weichen“, FS Frisch, Berlín, Duncker & Humblot, 2013.

KLESCZEWSKI, DIETHELM, „Ein zweischneidiges Recht — Zu Grund und Grenzen der Notwehr in einem vorpositiven System der Erlaubnissätze“, FS E.A. Wolff, Berlín, Heidelberg, Springer-Verlag, 1998.

KOCH, BURKHARD, „Prinzipientheorie der Notwehreinschränkungen“, Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft, (ZStW), 104, 1992.

KRATZSCH, DIETRICH, „Das (Rechts-)Gebot zu sozialer Rücksichtnahme als Grenze des Strafrechtlichen Notwehrrechts – BGH, NJW 1975, 62“, Juristische Schulung, (JuS), 1975.

KRAUß, DETLER, „Das Recht braucht dem Unrecht nicht zu weichen“, FS-Puppe, Berlin, Duncker & Humblot, 2011.

KÜHL, KRISTIAN, Freiheitliche Rechtsphilosophie, Baden-Baden, Nomos, 2008.

KÜHL, KRISTIAN, „Sozialethische" Einschränkungen der Notwehr“, Juristische Ausbildung, (Jura), 1990.

KÜHL, KRISTIAN, AT, München, Vahlen.

KUHLEN, LOTHAR, „Einschränkungen der Verteidigungsbefugnis bei der Nothilfe“, Goltdammer’s Archiv für Strafrecht, (GA), 2008.

LACKNER, KARL, KÜHL, KRISTIAN, StGB, 29ª edición, München, Beck, 2018.

LANGE, W. GS, 42, 1889.

LENCKNER, THEODOR, „Der Grundsatz der Güterabwägung als Grundlage der Rechtfertigung“, Goltdammer’s Archiv für Strafrecht, (GA), 1985.

LESCH, HEIKO, „Die Notwehr“, FS Dahs, Köln, Otto Schmidt, 2005.

LESCH, HEIKO. Notwehrrecht und Beratungsschutz: zur Zulässigkeit der Nothilfe gegen die nach § 218a Abs. 1 tatbestandslose Abtötung der Leibesfrucht, Paderborn, Schoeningh Ferdinand, 2000;

LISZT, FRANZ VON., SCHMIDT, EBERHARD, Lehrbuch des deutschen Strafrechts, 23ª edición, Berlín, de Gruyter, 1921.

LOEPER, EISENHART v., „Tierschutz ins Grundgesetz: Die Bedeutung eines effektiven Tierschutzes für unser Rechts- und Wertbewußtsein“, Zeitschrift für Rechtspolitik (ZRP) 1996.

MAYER, HELMUT, „Der Verbrechensbegriff“, DStR, 1938.

MERKEL, REINHARD, „§ 14 Abs. 3 Luftsicherheitsgesetz: Wann und warum darf der Staat töten?“, Juristen Zeitung, (JZ), 2007

MERKEL, REINHARD, „Folter und Notwehr“, FS Jakobs, Köln, Berlin, München, Heymann, 2007.

MITSCH, WOLFGANG, „Tiere und Strafrecht“, Juristische Ausbildung, (Jura), Vol. 39, Num. 12, 2017.

MITSCH, WOLFGANG, Rechtfertigung und Opferverhalten, Hamburg, Kovac, 2004.

MONTENBRUCK, AXEL, Thesen zur Notwehr, Heidelberg, C.F. Müller, 1983.

NISBETT, RICHARD, E., COHEN, DOV, Culture Of Honor: The Psychology of Violence in the South, Colorado, Taylor & Francis, 1996.

PAWLIK, MICHAEL, „Der rechtfertigende Defensivnotstand im System der Notrechte“, Goltdammer’s Archiv für Strafrecht, (GA), 2003.

PAWLIK, MICHAEL, „Der rechtfertigende Defensivnotstand“, Juristische Ausbildung (Jura) 2002;

PERDOMO TORRES, JORGE, F., Die Duldungspflicht im rechtfertigenden Notstand, Nomos, 2011.

PERRON, WALTER, StGB, Schönke, Adolf, Schröder, Horst, (Eds.)29ª edición, Beck,
2014.

POTTER, NELSON, “Kant on Duties to Animals”, FS-f. Hruschka, Berlín, Duncker & Humblot, 2005.

RAWLS, JOHN, A Theory of Justice, Revised Edition, the Belknap press of Harvard University Press, Cambridge, Massachusetts, 1999.

REGAN, TOM, The Case for Animal Rights, 2ª edición, Berkeley, Los Angeles, University of California Press, 2004.

RICHTER, DAGMAR, „Die Würde der Kreatur. Rechtsvergleichende Betrachtungen“, Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (ZaöRV), 67, 2007.

ROSENAU, HENNING, StGB, Helmut Satzger, Wilhelm Schluckebier, Gunter Widmaier (Eds), 3ªedición, Köln,Carl Heymanns, 2017.

ROTERING, „Die Gruppenbildung der Polizeiübertretungen“, Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft (ZStW), 26, 1906.

ROXIN, CLAUS, “ Die „sozialethischen Einschränkungen“ des Notwehrrechts — Versuch einer Bilanz —” Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft, (ZStW), 93, 1981.

ROXIN, CLAUS, “Notwehr und Rectsbewährung”, FS Kühl, München, Beck, 2014.

ROXIN, CLAUS, AT I, 4ª edición, München,Beck, 2006.

ROXIN/GRECO, AT I, 5ª edición 2019

SCHAFFSTEIN, FRIEDERICH, „Notwehr und Güterabwägungsprinzip“, Monatsschrift für Deutsches Recht, (MDR), 1952

SCHEUERL, WALTER, GLOCK, STEFAN, „Hausfriedensbruch in Ställen wird nicht durch Tierschutzziele gerechtfertigt“ , Neue Zeitschrift für Strafrecht, (NStZ), 8,2018.

SCHICK, WALTER, Die Tierquälerei in der Strafgesetzgebung, Würzburg, Bayer. Julius-Maximilians-Universität, Hohe Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät, Diss. 1936.

SCHMIDHÄUSER, EBERHARD , Strafrecht. Allgemeiner Teil, 2ª edición, Tübingen, Mohr-Siebech, 1984.

SCHMIDHÄUSER, EBERHARD, „Über die Wertstruktur der Notwehr“, Honig-FS, Göttingen, Schwartz, 1970.

SCHROTH, ULRICH, „Notwehr bei Auseinandersetzungen in engen persönlichen Beziehungen“, Neue Juristische Wochenschrift, (NJW), 1984

SCRUTON, ROGER, Animals Rights and Wrongs, 3ª edición, London, Continuum, 2000.

SEELMANN, KURT, Das Verhältnis von § 34 StGB zu anderen Rechtfertigungsgründen, Heidelberg, v. Decker, 1978.

SENGBUSCH, RENÉ, Die Subsidiarität der Notwehr, Berlin, Duncker & Humblot, 2008

SINGER, PETER, Animal Liberation, edición revisada, New York, Harper, 2002.

SINGER, PETER, Practical Ethics, 3ªedición, Cambridge, Cambridge University Press, 2011.

SINN, ARNDT, „Der Kerngehalt des Gesetzlichkeitsprinzips. Ein Beitrag zu den sozialethischen Beschränkungen des Notwehrrechts“, FS Wolter, Berlín, Duncker & Humblot 2013.

VAN RIENEN, RAFAEL, Die „sozialethischen“ Einschränkungen des Notwehrrechts, Baden-Baden, Nomos, 2009.

VIERNEISEL, JULIUS, Das Delikt der Tierquälerei und seine Reformbedürftigkeit, T. Berkenbusch, 1914.

VON SCHERENBERG, CARL-FRIEDRICH, Die sozialethischen Einschränkungen der Notwehr, Peter Lang, 2009

WAGNER, HEINZ, Individualistische oder überindividualistische Notwehrbegründung, Berlín, Duncker & Humblot 1984.

WEGNER, ARTHUR, Strafrecht AT, Vandenhoek & Ruprecht, 1951.

WELCKER, KARL THEODOR, „Nothwehr und Selbsthülfe“, Das Staats-Lexikon, 3ª edición, Rotteck/Welcker (eds.), tomo 10, Leipzig, 1864.

WELZEL, HANS, Das deutsche Strafrecht, 11ª edición, De Gruyter, 1969.

WOLF, URSULA, Das Tier in der Moral, 2ª edición, Frankfurt am Main, Klostermann, 2004.